WAN Spezialist für Carve Out, Merger & Acquisition

Projektziel

Einarbeitung in die WAN Support-Prozesse des Kunden zur Unterstützung der laufenden internationalen Carve Out, Fusions- und Übernahme-Projekte.

  • Dauer: Januar 2016 bis April 2018
  • Funktion: WAN Spezialist und Teilprojektleiter
  • Einsatzort: Siemens AG in München, Deutschland
  • Geschäftssprache: Englisch und Deutsch
  • Kooperation: CompuSafe Data Systems AG, Allgeier Experts GmbH

Meilensteine

Einarbeitung in die WAN Support-Prozesse des Kunden zur Ablösung eines internen Mitarbeiter; Umsetzung der WAN-Themen von CM&A Projekten nach Kundenanforderung; Dokumentation der Projekt-Tätigkeiten in einem Intranet-Wikipedia

Eines der elementaren Bestandteile von CM&A Projekten ist die Behandlung der betroffenen LAN und WAN Infrastruktur. Bei Carve Out und Merger Projekten gilt es eine Lösung für eine logische Separierung des Netzwerks von der übrigen IT-Infrastruktur zu implementieren und diese dann an den neuen Eigentümer bzw. neu gegründete Firma/Organisation zu übergeben. Bei Übernahmen wird die IT-Infrastruktur der übernommenen Firma bestmöglich in die bestehende Infrastruktur überführt. Für alle drei Szenarien wurden WAN-Lösungen erarbeitet und im Rahmen der Projekte unter Steuerung der zuständigen Dienstleister und Spezialisten umgesetzt.