Isolierung Windows XP & Einführung eines Asset Managements

Projektziel

Identifizierung, Lokalisierung und Isolierung alter Windows XP Systeme zur Schließung von Sicherheitslücken im Kundennetzwerk. Einführung eines Asset Managements zur Erfassung der Arbeitsplatztechnik des Kunden.

  • Dauer: Juli 2015 bis Dezember 2015
  • Funktion: Service Manager und Projektleiter
  • Einsatzort: Hilti GmbH in Kaufering, Deutschland
  • Geschäftssprache: Englisch und Deutsch
  • Kooperation: Cegeka Deutschland GmbH (damals noch Brain Force Software GmbH)

Meilensteine

Identifizierung und Lokalisierung alter Windows XP Systeme; Kontaktaufnahme mit den internen Ansprechpartnern und Klärung der Nutzung; Vereinbarung eines Plans zum Abbau, Austausch oder dauerhaften Isolierung des Systems; Umsetzung der vereinbarten Pläne mit den Kunden; Einführung eines Asset Management Systems auf Service Now Basis; Prozess-Einführung und Training der Support Mitarbeiter

Nach Support-Einstellung des Betriebssystems Windows XP wurden noch über 100 Rechner im Kundennetzwerk betrieben. Die Aufgabe bestand darin diese Systeme aufzuspüren und mit entsprechenden Ansprechpartnern den Abbau, Austausch oder die Isolierung des Systems innerhalb von 6 Monaten festzulegen. Die Systeme waren über sämtliche internationale Standorte der Hilti Group verteilt. Teilweise wurden die Systeme in speziell entwickelten Fertigungsstraßen und Testlabors betrieben, die nicht mit anderen Betriebssystemen kompatibel sind und ein Austausch ein Millionen-Investment bedeuten würde. Hierfür mussten Isolierungskonzepte erarbeitet und umgesetzt werden, die ein Sicherheitsrisiko eliminieren und keinen Produktionsstillstand verursachen.

Parallel dazu musste ein neues Asset Management System zur Erfassung der Arbeitsplatzinfrastruktur implementiert werden. Als Basis entschied sich der Kunde für eine Lösung von Service Now. Es wurde ein Migrationskonzept vom alten ins neue System erarbeitet und umgesetzt. Danach wurden die Support-Prozesse darauf ausgerichtet und die Mitarbeiter entsprechend geschult.